INFO & BUCHEN

07459-930 04-0

Radreise - Von Toblach nach Venedig – eine Traumkulisse für Radler - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
15.09.2019 - 22.09.2019
Preis:
ab 889 € pro Person

Atemberaubende Bergwelt & eindrucksvolle Landschaften

Eine Radreise, die im Herzen der wunderschönen Dolomiten beginnt und im prunkvollen Venedig endet. Wo einst die Dolomitenbahn fuhr ... erleben Sie eine Natur, wie sie herrlicher nicht sein kann: Hohe Berge, weite Täler, glitzernde Seen und schattige Wälder. Und dann noch die schönen italienischen Städte und Orte, die zur Rast locken und mit viel Sehenswertem aufwarten. Schöner und abwechslungsreicher kann Radfahren nicht sein! Cortina d'Ampezzo – die Perle der Dolomiten, Asolo – die Stadt der „hundert Horizonte“ oder die Modestadt Treviso sind nur drei der zahlreichen Höhepunkte auf dieser herrlichen Radreise. Kommen Sie mit und lassen Sie sich von der Mischung aus Alpenlandatmosphäre und medi¬terranem Flair überraschen.

1. Tag: Willkommen in Italien

Die Anreise erfolgt über Kempten – Fernpass – Innsbruck nach Südtirol in Ihr Hotel.

2. Tag: Cimabanche/Toblach – Calalzo ca. 45 km

Heute starten wir mit unserer ersten herrlichen Radtour. Per Bus geht es nach dem Frühstück zum Passo Cimabanche. Von hier aus radeln wir entlang der alten Bahnstrecke unterhalb des Gebirgsmassives nach Cortina d’Ampezzo. Genießen Sie unterwegs den Blick auf die Tofana, die Königin des Cristallo-Bergmassives. Nach einer wohlverdienten Pause radeln wir nun weiter nach Calalzo di Cadore, ein malerisches Bergdorf. Hier werden die Räder verladen und der Bus bringt uns in Ihr Hotel nach Belluno, am Fuße der Dolomiten gelegen. Die wunderschöne Altstadt beeindruckt ihre Besucher mit vielen historischen, gemütlichen Plätzen und charakteristischen Palästen.

3. Tag: Belluno – Feltre & bezaubernde Dolomitenwelt ca. 40 km

Neuer Tag, neue Tour, neue Entdeckungen. Frisch gestärkt radeln wir von Belluno aus Richtung Feltre in Ihr nächstes Hotel. Wir passieren malerische Orte, die zum Verweilen einladen und haben immer wieder einen traumhaften Blick auf die atemberaubenden Belluneser Dolomiten. Feltre ist eine hübsche Renaissance-Stadt, inmitten von Wäldern, Wiesen und Gipfeln des Nationalparks der Belluneser Dolomiten gelegen.

4. Tag: Feltre – Bassano del Grappa ca. 60 km

Herrlich ausgeschlafen, starten wir vom Hotel aus in Richtung der alten Straße „Die Treppen von Primolano“. Wir radeln durch die Valsugana, ein liebliches Wein- und Apfelland, umrahmt von waldigen Höhen und Bergmassiven und entlang des Flusses Brenta bis Bassano del Grappa in unser nächstes Hotel. Die Stadt ist berühmt für seine überdachte mittelalterliche Holzbrücke sowie für den erstklassigen Schnaps, den Grappa. Das pittoreske Bassano del Grappa lockt außerdem mit historischen Bauwerken, malerische Uferpromenaden und einer herrlichen Landschaft.

5. Tag: Bassano del Grappa – Treviso ca. 60 km

Auch heute starten und beenden wir unsere herrliche Radtour direkt am Hotel. Teilweise auf Radwegen sowie verschiedenen Nebenstraßen, durch den faszinierenden Ort Asolo, erreichen wir die Ufer des Flusses Sile und radeln weiter nach Treviso zur nächsten Übernachtung. Der hübsche Ort mit seinem eigentümlichen Charme nennt man auch „Klein Venedig“, denn die malerischen Straßen mit farbenreichen Fischerhäusern erinnern wirklich an Venedig. Das historische Zentrum der Stadt ist von Festungsanlagen und mittelalterlichen Mauern umgeben und die Flüsse Cagnan und Sile fließen hier zusammen.

6. Tag: Treviso – Lido di Jesolo ca. 40 km

Bevor es Morgen nach Venedig geht, erwartet Sie auch heute eine wunderschöne Etappe. Vom Hotels aus radeln wir gemütlich entlang des Sile Flusses in Richtung Meer. In Portegrandi angekommen, können Sie schon den ersten Blick auf den Naturpark der Lagunen von Venedig genießen. Hier werden auch die Räder verladen und per Bus geht es nach Lido di Jesolo in unser letztes Hotel dieser wunderbaren Radreise. Die charmante Stadt erstreckt sich zum Teil entlang des 15 km langen, goldenen Sandstrandes und der Piazza Mazzini, mit zahlreichen Cafés und Geschäften, lädt zum Verweilen ein.

7. Tag: Faszinierende Lagunenstadt Venedig

Freuen Sie sich heute auf einen ganz besonderen Tag. Sie fahren mit dem Boot ab Punta Sabbioni bis zum berühmten Markusplatz. Die Stadtführung bringt uns abseits der üblichen Touristenpfade das Venedig der Venezianer näher. Lassen Sie sich von den zahlreichen Brücken, charmanten Gassen, großen und kleinen Plätzen, malerischen Kirchen und eindrucksvollen Palästen verzaubern. Nachdem wir nun einen guten Überblick über die Lagunenstadt erhalten haben, können Sie die magische Stadt noch auf eigene Faust erkunden. Im Anschluss geht es per Boot zurück nach Punta Sabbioni und per Bus ins Hotel.

8. Tag: Wir kommen wieder

Nach dem Frühstück startet die Rückreise über Mestre, Padua, Vicenza, Verona, Bozen, Innsbruck in die Zustiegsorte.

  • Fahrt im Comfort bzw. First Class-Bus

  • 1 x Übernachtung in einem 3*** Hotel in Südtirol

  • 1 x Übernachtung im 3*** Hotel Cappello e Cadore in Belluno

  • 1 x Übernachtung im 3*** Hotel Casagrande in Feltre

  • 1 x Übernachtung im 4**** Hotel Palladio in Bassano del Grappa

  • 1 x Übernachtung im 3*** Hotel Al Foghèr in Treviso

  • 2 x Übernachtung im 3*** Hotel Kennedy in Lido di Jesolo

  • 7 x Frühstücksbuffet

  • 7 x Abendessen 3 Gang Menü

  • Zimmer mit Bad oder Dusche/WC

  • 1 x Bootsfahrt Punta Sabbioni – Markusplatz und zurück

  • 1 x Stadtführung Venedig

  • Fahrradtransport

  • Radbegleiter: örtlich

ohne Eintrittsgelder

Gültige Stornostaffel C (siehe Reisebedingungen)

Toblach - Venedig

  • Doppelzimmer pro Person
    889 €
  • Einzelzimmer
    998 €

Abfahrtsorte (Weitere Zustiege auf Anfrage)

  • z.B. Böblingen Busbahnhof
    0 €
Das Gelände ist eher flach und für Gelegenheitsradler leicht zu fahren (+ Steigerung).
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Der Katalog 2019

Direkt online blättern oder bestellen

weiter

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk