INFO & BUCHEN

07459-930 04-0

Radreise - Spreewald und Lausitzer Seenland – Erholung pur in der Natur - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
01.08.2022 - 07.08.2022
Preis:
ab 729 € pro Person

Mit gemütlicher Kahnfahrt im idyllischen Spreewald

Der Spreewald ist eine einzigartige Wald- und Wiesenlandschaft, durchzogen von mehreren hundert Wasserarmen der Spree. Ein wahres Wasserlabyrinth – ein grünes Venedig, wo seltene Tier- und Pflanzenarten ihren Lebensraum finden. Eine, im wahrsten Sinne des Wortes, bewegte Landschaft sind die Lausitzer Seen. Die einzelnen Stationen von aktivem Braunkohletagebau, Zwischenlandschaften und rekultivierter Erholungslandschaft mit Seen werden bei dieser Radtour miteinander verbunden. Tiefe Schneisen, die traditionsreiche Teichlandschaft in Peitz und der beschauliche Spreewald gibt es zu sehen und zu bestaunen. Urlaub im Grünen – einfach unglaublich schön und erholsam.

1. Tag: Stippvisite in Dresden

Anreise über die Autobahn Nürnberg, Bayreuth, Plauen, Chemnitz nach Dresden. Willkommen in „Elbflorenz“, die Altstadt bietet sich für einen gemütlichen Spaziergang an. Ob Brühlsche Terrasse oder Frauenkirche, Zwinger oder Semperoper, es gibt überall etwas zu bestaunen und ein kleiner Mittagssnack tut auch gut. Anschließend Weiterfahrt ins Hotel bei Cottbus.

2. Tag: Spremberg – Knappenrode ca. 37 km

Auf die Pedale, fertig, los. Wir starten in der Nähe des Kraftwerkes Schwarze Pumpe. Danach fahren wir zum Bernsteinsee und Scheibesee. Über den Dreiweiberner See und das Speicherbecken Lohsa gelangen wir zum Speicher Knappenrode, wo wir die Tagesetappe beenden und mit dem Bus auf der Rückfahrt zum Hotel noch einen Abstecher in die Altstadt von Hoyerswerda mit ihrer historischen Handwerkergasse aus dem 18. Jh. machen.

3. Tag: Lausitzer Seenland ca. 38 km

Heute lernen wir das Lausitzer Seenland kennen. Beeindruckende Naturlandschaften, idyllische Orte und geschichtsträchtige Sehenswürdigkeiten lassen jeden Radler voll auf seine Kosten kommen. Wir fahren am Sedlitzer See, Partwitzer See, Barbara Kanal und Geierswalder See entlang zum Senftenberger See, ein hervorragend ausgebautes Naherholungsgebiet. Zum Abschluss besuchen wir in Senftenberg die Altstadt mit ihren Jugendstilhäusern.

4. Tag: Lausitzer Neiße – Peitz – Cottbus ca. 68 km

An der Lausitzer Neiße entlang, nach Bärenbrück, geht heute das erste Teilstück. Am Tagebau besuchen wir einen Aussichtspunkt, bevor wir um den Tagebau herum zu den Peitzer Teichen fahren, die zu den größten künstlichen Teichanlagen in Europa zählen. Der weitere Weg führt über Willmersdorf, Speerwehr Mühle und Cottbus zum Hotel.

5. Tag: Cottbus – Lübbenau ca. 38 km

Heute starten wir direkt vom Hotel aus, fahren über Briesen, Werben und Burg nach Boblitz im Oberspreewald und machen eine sehr gemütliche Kahnfahrt durch den einzigartigen Spreewald bis nach Lehde, das auch liebevoll als Lagunendorf bezeichnet wird.
Anschließend radeln wir weiter und freuen uns auf die verwinkelten Gassen und alten Bürgerhäuser in der historischen Altstadt von Lübbenau.

6. Tag: Lübbenau – Groß Leuthen ca. 40 km

Von Lübbenau geht es nach Lübben, wo wir das Schloss, eine ehemalige Wasserburg mit Schlossturm sowie Reste einer alten Stadtmauer mit dem „Trutzer“ und dem Hexenturm am Spreeufer sehen. Weiter fahren wir durch das Vogelschutzgehölz am Dammweg der Spree entlang zur wohlverdienten Mittagspause in einem Brauhaus in Schlepzig. Gut gestärkt radeln wir durch den Unterspreewald nach Groß Leuthen, wo wir unsere Räder verladen. Zum Abschluss besuchen wir Lübben, mit der Paul-Gerhard Kirche, und fahren dann gut gelaunt ins Hotel.

7. Tag: Schade …

… aber heute geht es schon wieder Richtung Heimat. Vorbei an Dresden, Plauen, Bayreuth, Nürnberg und Heilbronn erreichen wir die Zustiegsorte.

Bitte beachten:

Änderungen der Streckenverläufe bei den einzelnen Radetappen und deren Reihenfolge sind nicht auszuschließen und werden aus organisatorischen, wetterbedingten oder technischen Gründen ausdrücklich vorbehalten.

  • Fahrt im Comfort- bzw. First Class-Bus

  • 6 x Übernachtung im Hotel Haus Irmer in Kolkwitz bei Cottbus

  • Zimmer mit Bad oder Dusche/WC

  • 6 x Frühstücksbuffet

  • 4 x Abendessen 3 Gang Menü

  • 1 x Spreewald Buffet

  • 1 x Grillabend

  • Kahnfahrt im Spreewald

  • Radtransport

  • Kartenmaterial

  • Radbegleiter: Walter und Waltraud

ohne Eintrittsgelder

Gültige Stornostaffel B

Hotel Haus Irmer

Details
  • Doppelzimmer pro Person
    729 €
  • Einzelzimmer
    807 €

Abfahrtsorte (Weitere Zustiege auf Anfrage)

  • z.B. Böblingen Busbahnhof
    0 €

Hotel Haus Irmer

Hotel Haus IrmerHotel Haus IrmerHotel Haus IrmerHotel Haus Irmer

Seien Sie willkommen im 3*** Hotel Haus Irmer in Cottbus-Kolkwitz

Entspannen Sie bei freundlicher Atmosphäre und in gemütlich eingerichteten Zimmern, ausgestattet mit Dusche, WC, TV und Direktwahltelefon.

Wir laden Sie ein zum Genießen in unserem Waldpark in ruhiger und angenehmer Lage oder auf der Terrasse mit Grillecke und überdachter Spreewaldscheune.

Genießen Sie in im Vital- und Kosmetikstudio eine Radlermassage oder andere Wohlfühlbehandlungen.

Das Gelände ist eher flach und für Gelegenheitsradler leicht zu fahren.
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
 

Der Katalog 2022

Direkt online blättern oder bestellen

weiter