INFO & BUCHEN

07459-930 04-0

Radreise - Mähren – facettenreiche Landschaften wie im Paradies - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
29.08.2021 - 05.09.2021
Preis:
ab 809 € pro Person

Eine der schönsten Regionen Mitteleuropas

Das mährische Weinland gilt als die „Toskana des Ostens“. Es ist geprägt vom malerischen Flusstal der Thaya und durchwoben von Seen, Parks, Schlössern, Burgruinen und wunderschönen Städten und Dörfern. Ein Traumland für natur- und kulturnahes Radeln. Auf den Weinbergen reifen die besten Weine und an jeder Ecke entdeckt man typische Winzerhäuser und historische Weinkeller. Südmähren ist jedoch nicht nur für den guten Wein bekannt, in dieser Region sind alte Traditionen noch Bestandteil des täglichen Lebens. Kommen Sie also mit und genießen Sie die romantische Landschaft mit ihren Weinbergen und Obstgärten und lassen Sie sich von Mähren einfach nur verzaubern.

1. Tag: Wir werden schon erwartet

Über Prag oder Wien führt die Anreise in Ihr familiär geführtes 3***+ Hotel Strážnice. Nach dem Zimmerbezug begrüßt man Sie nach alter Tradition mit einem kräftigen Sliwowitz und einem Stück landestypischen Hochzeitskuchen. Besser kann ein Urlaub nicht beginnen. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Zwischen Mähren & Österreich ca. 65 km

Der Bus bringt uns heute früh zunächst nach Valtice CZ, (Feldsberg). Hier starten wir zu einer abwechslungseichen Tour durch das Weinviertel in Österreich. Vorbei an malerischen Weingärten geht es nach Herrnbaumgarten, wo Sie das besondere Flair der Kellergassen entdecken. Die reizvolle Strecke führt uns weiter nach Poysdorf, wo Sie das interessante Weinstadtmuseum erkunden können. Über Walterskirchen und Ebersdorf an der Zaya radeln wir weiter bis nach Wilfersdorf und gelangen, am Liechtenstein Schloss Wilfersdorf, auf die Spuren der Liechtensteiner. Von Wilfersdorf geht es durch ebenes Gelände über idyllische Orte bis kurz vor Reintal. Am Aussichtspunkt Dreiländerblick erwartet uns ein fantastischer Ausblick. Nach einer kurzen Rast schwingen wir uns wieder auf die Räder und radeln das letzte Stück der Etappe bis nach Ludnenburg. Mit dem Bus geht´s zurück ins Hotel. Den Abend verbringen wir in einem Weinkeller in der Denkmalreservation von 80 historischen Weinkellern aus dem 16. Jh. Wir besuchen einen von diesen Weinkellern, wo uns ein Abendessen mit Weinprobe erwartet.

3. Tag: Schloss Milotitz, Königstadt Skalica ca. 65 km

Heute unternehmen wir eine große Rundtour durch das Land des Weines, der Kohle und des Erdöls. Eine schöne Radetappe durch eine Landschaft mit vorwiegend Wäldern und Weinbergen. Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Bus in die Weingemeinde Mutenice (Muttenitz), wo wir die heutige Etappe mit einer Rundfahrt durch die Weinkellerstraßen beginnen. Weiter fahren wir auf dem Radweg der ehemaligen Bahnstrecke zum Barockschloss Milotice, das auch als Perle Südmährens bezeichnet wird. Die Mittagspause machen wir bei schönem Wetter in den Weinbergen von Strážnice und anschließend fahren wir in die Slowakei, wo wir die historische Königsstadt Skalica besuchen. Zurück nach Strážnice fahren wir über das Weindorf Petrov.

4. Tag: Bootsfahrt auf dem Baťa-Kanal & Ihr Urlaubsort Strážnice ca. 55 km

Heute sind wir ohne Bus und Fahrrad unterwegs. Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Schiff auf dem Baťa-Kanal. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, mit Ihrer Reiseleitung die historische Stadt Strážnice zu besichtigen. Es erwartet Sie ein romantischer Spaziergang durch den Schlosspark inkl. Besuch im Freilichtmuseum. Eine kurze Weinprobe im hist. Schlossweinkeller mit einer der größten Fässer-Sammlung Tschechiens runden diesen tollen Tag ab. Wer jedoch auch diesen Tag auf dem Rad genießen möchte, den erwartet eine herrliche Überraschungsfahrt ins Blaue mit dem Hotelchef. Sie erleben landschaftlich wieder eine sehr schöne Etappe!

5. Tag: Naturparadies Weiße Karpaten & Mährische Slowakei ca. 65 km

Perfekt geschlafen und frisch gestärkt unternehmen wir zunächst mit dem Bus eine Panoramafahrt durch die Weißen Karpaten. Vom höchsten Berg der Weißen Karpaten, Velka Javorina (970 m), geht es heute auf zwei Rädern durch die wunderschöne Natur mit Bergen, Wäldern und Wiesen. Dank der weitläufigen Wiesen gehören die Weißen Karpaten zu den wertvollsten Wiesenbiotopen Europas und sind in die Biosphärenreservate der UNESCO eingegliedert. Auf der heutigen Tour erleben Sie die wunderschöne Naturlandschaft der Mährischen Slowakei. Gemütlich radeln wir zurück in unser Hotel.

6. Tag: Mährische Toskana & das Südmährische Weinland ca. 65 km

Freuen Sie sich heute auf eine absolute Königsetappe. Von Pavlov ab entdecken Sie bei einer Bus-Rundfahrt ein von der UNESCO geschütztes Biosphärenreservat, eine Landschaft mit den Weißen Felsen, den blühenden Wiesen, den romantischen mittelalterlichen Burgruinen, den kristallklaren Seen und den von der Sonne verwöhnten Weinbergen. Weit über die Grenzen hinaus bekannte Weinortschaften und Weinkeller mit buntbemalten Volksornamenten begleiten uns heute auf dem Weg. Wir radeln durch die größte Weingemeinde der Tschechischen Republik, Velke Bilovice. Lassen wir uns verzaubern von der einzigartigen Weinlandschaft mit den unzähligen Weinbergen, Obstgärten und Weinkellern. Den letzten Teil der Etappe fahren wir an der hölzernen Windmühle Stary Poddvorov vorbei und mit einer Rundfahrt durch die reizvollen Gassen des Weinkellerareals Nechory mit mehr als 450 bemalten Weinkellern beenden wir die heutige Tour.

7. Tag: Schloss Buchlowitz, Naturschutzgebiet Mars-Gebirge, Kloster Velehrad ca. 62 km

Nach dem Frühstück, geht es zunächst mit dem Bus nach Buchlovice mit Schlossgartenbesichtigung. Das barocke Schloss Buchlovice wurde im Stil einer weiträumigen italienischen Villa errichtet und ist von einem schönen Schlossgarten umgeben. Im Anschluss radeln wir auf dem Radweg Nr. 4 Richtung Kloster Velehrad, dem zweitgrößten Kloster Tschechiens und Uherské Hradiště. Die Route führt uns entlang dem Kamm von Chřiby (Mars-Gebirge). Die heutige Etappe beenden wir im Hotel. Am Abend erwartet Sie ein festliches Abendessen mit Folkloremusik, mährischen Spezialitäten, Wein und Bier. Wir wünschen viel Vergnügen.

8. Tag: Das war das schöne Mähren

Mit vielen neugewonnenen Eindrücken erreichen Sie in den frühen Abendstunden wieder die Heimat.

  • Fahrt im Comfort- bzw. First Class-Bus

  • 7 x Übernachtung im 3***+ Hotel Strážnice

  • Zimmer mit Bad oder Dusche/WC

  • Begrüßung mit Sliwowitz und Hochzeitskuchen

  • 7 x Frühstücksbuffet

  • 5 x Abendessen (Buffet)

  • Hauswein, Bier, Wasser, Softdrinks im Hotel von 18:00-22:00 Uhr inklusive

  • 1 x romantisches Abendessen im hist. Weinkeller inkl. Weinprobe & Musik

  • 1 x Folkloreabend mit Spanferkelessen

  • 1 x Südmährische Brotzeit

  • 1 x Schifffahrt auf dem Baťa-Kanal

  • Schlossgartenbesichtigung Buchlowitz & Klosterbesichtigung Velehrad

  • Besichtigung des Freilichtmuseums

  • Schlossweinkellerbesuch inkl. kurzer Weinprobe

  • Stadtführung Strážnice

  • Fahrradtransport

  • örtlicher Radbegleiter: Franz

ohne Eintrittsgelder

Gültige Stornostaffel B

Mähren

Details
  • Doppelzimmer pro Person
    809 €
  • Einzelzimmer
    879 €

Abfahrtsorte (Weitere Zustiege auf Anfrage)

  • z.B. Böblingen Busbahnhof
    0 €

Mähren

MährenMährenMähren

Das 3*** + Hotel STRÁŽNICE befindet sich in der gleichnamigen Stadt Strážnice. Strážnice liegt in einem Weingebiet, das für seine hochqualitativen südmährischen Rot – und Weißweine bekannt ist.

Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche, WC, Telefon und SAT-TV ausgestattet.

Das Hotel bietet seinen Gästen ein neu renoviertes Restaurant mit einer bedeckten Sommerterrasse mit der Aussicht auf den Stadtplatz an.

Das Gelände ist eher flach und für Gelegenheitsradler leicht zu fahren (+ Steigerung).
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Der Katalog 2021

Direkt online blättern oder bestellen

weiter

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk