INFO & BUCHEN

07459-930 04-0

Radreise - Kvarner Bucht – die Königin der Adria - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
17.09.2023 - 24.09.2023
Preis:
ab 1028 € pro Person

Herrliche Radtouren mit Ausblicken der Extraklasse

Die Region Kvarner, auch Kvarner Bucht genannt, hat landschaftlich und kulturhistorisch viel zu bieten. Sie liegt zwischen der Halbinsel Istrien im Westen und dem kroatischen Küstenland im Osten. Umgeben von kristallklarem Wasser finden sich einsame Buchten, grüne Hügel, schroffe Steinlandschaften und geschichtsträchtige kleine Hafenstädte. Das azurblaue Meer und die Berge im Hintergrund bilden eine imposante Kulisse. Eine intakte Flora und Fauna, vorgelagerte Inseln und die Gastfreundlichkeit der Bewohner machen die Kvarner Bucht schon seit Jahrzenten zu einem gerne besuchten Urlaubsparadies in Kroatien. Eines ist sicher: Von der Radreise in die Kvarner Bucht wird noch lange danach geschwärmt – vielleicht sogar geträumt?

1. Tag: Ankommen & wohlfühlen

Die Anreise erfolgt über München, Salzburg, Villach, Ljubljana und Rijeka in unser Hotel in Crikvenica, wo alleine der Duft des Meeres den „Urlaubsmodus“ aktiviert.

2. Tag: ca. 60 km, 580 hm Goldene Insel Krk

Mit dem Bus fahren wir über die Brücke auf die Insel Krk zum Startpunkt der ersten Radtour in Dobrinj. Wir radeln durch die wunderschöne Natur der Insel in die gleichnamige Stadt Krk, die einem Denkmal der Kultur und der Liebe zu Stein, Meer und Land gleicht und mit beeindruckenden Sehenswürdigkeiten Begeisterung erweckt. Nach unserer wohlverdienten Mittagspause radeln wir auf wenig befahrenen Straßen durch eine herrliche Landschaft bis in den romantischen Ferienort Malinska. Die Rückfahrt zum Hotel erfolgt mit dem Bus.

3. Tag: ca. 50 km, 660 hm Panoramatour Učka Gebirge

Der Busfahrer bringt uns zum Fuße des Učka Gebirges, das ein Paradies an natürlicher Vielfalt und zugleich der Garant des milden, subtropischen Klimas entlang der Opatija Riviera ist. Učka ist im Volksmund auch als „istrischer Olymp“ bekannt. Die heutige Panoramatour wird auf jeden Fall ein großes Erlebnis. Kleine Dörfer und eine wildromantische, urwüchsige Idylle im Naturpark begegnen uns. Nach der Mittagspause in Plomin geht es auf der Panoramastraße weiter bis Mošćenice, immer wieder faszinieren wunderschöne Blicke auf die Insel Cres und die Kvarner Bucht. Nach der Radverladung Bustransfer ins Hotel.

4. Tag: ca. 50 km, 410 hm Krönung der Kvarner Radtour

Wir sind voller Elan und frisch gestärkt, der Busfahrer bringt uns ins liebliche Hinterland der Crikvenica Riviera, das „Land der wilden Pferde“, das an einem der malerischsten Abschnitte der Adriaküste liegt. Hier stoßen das Meer, das grüne Hinterland und die kontinentalen Waldbereiche aufeinander und sorgen für ein Klima, das sommertags eine perfekte Erfrischung bringt. Unterwegs machen wir kleine Pausen bei der Frankopan Burg in Drivenik und in Bribir, auf einem Hügel inmitten der beschaulichen Landschaft des Vinodol gelegen. Atemberaubende Panoramastellen mit Blick bis hin zur Insel Rab verzaubern! Die herrliche Tour beenden wir in unserem Hotel.

5. Tag: ca. 55 km, 450 hm Sonneninsel Rab

Die Lieblingsinsel der Deutschen in der Region Kvarner Bucht ist unser heutiges Ziel. Mit dem Bus gelangen wir nach Stinica, mit der Fähre hinüber nach Misnjak. Und dann lassen wir uns überraschen, was für eine schöne Rundtour vorbei an malerischen Buchten uns erwartet. Selbstverständlich steht auch der gleichnamige Hauptort der Insel, Rab, mit dem mittelalterlichen Flair in der Altstadt auf unserem Programm – wieder ein erlebnisreicher Tag!

6. Tag: ca. 55 km, 780 hm Die Königsetappe

Was könnte für einen unvergesslichen Tag in der Natur geeigneter sein als eine Radtour der Extraklasse durch die idyllische Hochebene Gorski Kotar, eine Region, die das kroatische Binnenland mit der mediterranen Küstenregion verbindet. Die drei bekannten Seen Bajer, Lokve und Lepenica verschmelzen hier perfekt mit der Bergkulisse und gelten als Perlen von Gorski Kotar – ein wahres Naturerlebnis. Die herrliche Landschaft entschädigt auf jeden Fall für die drei längeren Anstiege, die wir zu bewältigen haben. Froh gelaunt radeln wir in unser Hotel.

7. Tag: Heute wird blau gemacht

Der Tag steht zur freien Verfügung. Wie wäre es mit einem schönen Strandspaziergang oder einem gemütlichen Bummel? Oder einfach nichts tun und nur die Seele baumeln lassen? Natürlich kann auf eigene Faust auch eine weitere Runde mit dem Rad gedreht werden, so wie es beliebt! Die örtliche Radbegleitung steht gerne mit Tipps und für Fragen zur Verfügung. Viel Spaß!

8. Tag: Ein letzter Blick auf die traumhafte Umgebung

Nach diesen wunderschönen, erlebnisreichen Tagen treten wir die Rückreise in die Zustiegsorte an.

 

Und hier wohnen wir:

www.jadran-crikvenica.hr

 

Bitte beachten:

Änderungen der Streckenverläufe bei den einzelnen Radetappen und deren Reihenfolge sind nicht auszuschließen und werden aus organisatorischen, wetterbedingten oder technischen Gründen ausdrücklich vorbehalten.

  • Fahrt im Comfort- bzw. First Class-Bus

  • 7 x Übernachtung 4* Hotel Omorika in Crikvenica

  • Zimmer mit Bad oder Dusche/WC

  • 7 x Frühstücksbuffet

  • 7 x Abendessen vom Buffet

  • 7 x Tischgetränke beim Abendessen (Bier, Wein, alkoholfrei)

  • 1 x Fähre Insel Rab

  • Radtransport

  • örtliche Radbegleitung: Ödi

ohne weitere Eintrittsgelder

Gültige Stornostaffel B

Hotel Omorika

Details
  • Doppelzimmer pro Person
    1028 €
  • Einzelzimmer
    1154 €

Abfahrtsorte (Weitere Zustiege auf Anfrage)

  • z.B. Augsburg P+R Nord
    0 €

Hotel Omorika

Das Gelände ist eher flach bis maximal leicht hügelig.
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
 

Der Katalog 2023

Direkt online blättern oder bestellen

weiter