INFO & BUCHEN

07459-930 04-0

Radreise - Dalmatien – kroatische Küstenschönheiten & einzigartige Naturparks - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
30.04.2023 - 07.05.2023
Preis:
ab 989 € pro Person

Diese einmalige Radreise wird nicht nur Winnetou-Fans begeistern!

Als Dalmatien wird der südlichste Landstrich Kroatiens bezeichnet: Inseln und Inselchen, malerische Buchten, Sand- und Kiesstrände, alte Hafenstädte, Pinienwälder und Karstgebirge dominieren die Landschaft. Der mediterrane Charme der pittoresken Städte mit unzähligen, historischen Bauten versetzt zurück in eine Zeit vergangener Tage. Ein besonderer Höhepunkt bei dieser einmaligen Radreise ist der Nationalpark Plitvicer Seen, der 1979 als eines der ersten Naturdenkmäler überhaupt in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen wurde. Er war übrigens auch einer der bekanntesten Drehorte der Winnetou-Filme überhaupt und natürlich besuchen wir auch weitere Orte und Plätze, wo die legendären Filme in der atemberaubenden Natur Kroatiens gedreht wurden!

1. Tag: Wir werden schon erwartet

Anreise über München, Salzburg, Villach und Ljubljana in unser Hotel im Raum Plitvicer Seen, wo wir schon von unserer Radbegleitung erwartet werden.

2. Tag: ca. 35 km, 240 hm Plitvicer Seen – wie im Paradies

Nach dem Frühstück bringt uns der Busfahrer Richtung Süden. Wir radeln heute auf dem „Krbava-Feld“ am Fuße des Berges Ozeblin in der wunderschönen Landschaft des Naturparks „Lička Plješevica“. Mittags geht es dann mit dem Bus weiter in den Nationalpark Plitvicer Seen – ein MUSS! Im märchenhaften Grün der Wälder und Wiesen befindet sich diese Perle der Natur, die aus sechzehn blaugrünen Seen besteht, verbunden durch Kalktuff-Kaskaden und schäumende Wasserfälle. „War es hier oder doch eher dort, wo Winnetou gesessen hat“? Vollkommen egal. Jeder Zentimeter des Nationalparks ist beeindruckend. Ein Ort, der verzaubert, ein Ort, der sprachlos macht. Nach der Besichtigung Rückfahrt mit dem Bus ins Hotel.

3. Tag: ca. 60 km, 330 hm Der Naturpark Lika

Wir „ziehen“ weiter und erleben schon den nächsten kroatischen Höhepunkt! Mit dem Bus erreichen wir das Naturschutzgebiet Lika, das im Velebit-Gebirge liegt und mit seinen Flüssen, Bergen, unberührten Wäldern, Seen, Schluchten und Höhlen begeistert. Am Fuße des Gebirges radeln wir mitten im Herzen der Natur. Das Velebit-Massiv hat für die Kroaten eine ähnliche Bedeutung wie der Olymp für die Griechen oder der Fuji für die Japaner. Nach dieser tollen Tour fahren wir mit dem Bus in den Raum Zadar und beziehen das Hotel für die nächsten vier Übernachtungen.

4. Tag: ca. 52 km, 400 hm Pirovac – Vransko Jezera

Wir starten gut gelaunt mit dem Bus nach Pirovac, südlich von Zadar gelegen. Unser erstes Ziel der heutigen Radetappe ist der Aussichtspunkt Kamenjak, der sich auf mittlerer Höhe des Vrana-Sees befindet und einen der schönsten Ausblicke auf die dalmatinische Küste mit ihren vielen Inseln und dem strahlend blauen Meer bietet – atemberaubend und ein verdienter Lohn für den 2 km langen Anstieg. Am Vrana-See bei Crvena Luka war übrigens das Indianerdorf der Jicarillas aus Winnetou III. Wir verlassen den größten See Kroatiens und radeln nun durch eine wildromantische Landschaft zurück in unser Hotel im Raum Zadar.

5. Tag: ca. 65 km, 420 hm Insel Vir – pittoresker Charme

Heute radeln wir direkt vom Hotel aus über Zaton zur Insel Vir, die durch eine Brücke mit dem Festland verbunden ist. Die Ufer der Insel sind reich an zauberhaften kleinen Buchten und zahlreichen Stränden. Die schöne Tour führt uns entlang der Küste, über kleine Dörfer bis hin zur „Spitze“ der Insel – unvergesslicher Blick inklusive. Bei der Rückfahrt besichtigen wir noch die romantische Kleinstadt Nin, die neben den üppig blühenden Gärten und schattenspendenden Bäumen auch bedeutende Kirchenbaukunst und eindrucksvolle Relikte aus der Antike bietet – richtig idyllisch.

6. Tag: ca. 40 km, 300 hm Willkommen in Zadar

Entlang der schönen Küste radeln wir ab Hotel in Richtung Zadar. Ein Spaziergang durch die Altstadt im Rahmen einer Führung gleicht einer Zeitreise durch die verschiedenen Epochen der spannenden 3.000-jährigen Geschichte und somit einem „Museumsbesuch“ unter freiem Himmel. Ein anschließender Besuch des Wochenmarktes darf nicht fehlen, bevor wir mit unseren Rädern wieder zurückkehren ins Hotel und am Nachmittag das sanfte Wasser des Meeres genießen.

7. Tag: ca. 60 km, 430 hm Insel Pag – die herbe Schöne

Frisch erholt erwartet uns heute eine faszinierende Radtour durch eine karge Naturlandschaft von einsamer, wilder Schönheit. Die gesamte Ostküste der Insel Pag gleicht einer bizarren Mondlandschaft. In der Mittagspause in der gleichnamigen Stadt Pag können wir den berühmten Paški sir kosten, eine international bekannte Käsespezialität. Im Anschluss radeln wir auf einer Panoramastraße weiter und bewundern vom Rad aus diese von der Bora (starker Nordwind) geformte Landschaft. Pag ist aber auch eine Insel mit zahlreichen Sorten tausend Jahre alter Olivenbäume. Das Gebiet um Lun im Nordwesten wurde sogar zum botanischen Reservat ernannt – einzigartig an der Adria. Mit dem Bus erreichen wir unser Hotel in Otočac zur letzten Übernachtung. Abendessen mit örtlichen Spezialitäten und Abschied von unserer Radbegleitung.

8. Tag: Wir kommen wieder!

Nach diesen wunderschönen, erlebnisreichen Tagen treten wir die Heimreise an.

 

Bitte beachten:

Änderungen der Streckenverläufe bei den einzelnen Radetappen und deren Reihenfolge sind nicht auszuschließen und werden aus organisatorischen, wetterbedingten oder technischen Gründen ausdrücklich vorbehalten.

  • Fahrt im Comfort- bzw. First Class-Bus

  • 7 x Übernachtung 3* & 4* Hotels

  • Zimmer mit Bad oder Dusche/WC

  • 7 x Frühstücksbuffet

  • 7 x Abendessen vom Buffet

  • 1 x Eintritt Plitvicer Seen

  • 1 x Stadtführung Zadar

  • Radtransport

  • Radbegleitung: örtlich

ohne weitere Eintrittsgelder

Gültige Stornostaffel B

Dalmatien

  • Doppelzimmer pro Person
    989 €
  • Einzelzimmer
    1143 €

Abfahrtsorte (Weitere Zustiege auf Anfrage)

  • z.B. Augsburg P+R Nord
    0 €
Das Gelände ist eher flach bis maximal leicht hügelig.
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
 

Der Katalog 2023

Direkt online blättern oder bestellen

weiter