Österreich

Radreise - Das Kärntner Seenland – die Sonnenseite der Alpen

7 Tage
01.07.2024 - 07.07.2024
ab 949 €
pro Person
Reisebeschreibung

Willkommen an der „Österreichischen Riviera“

Wer hat eine Ahnung, wo es in Österreich den meisten Sonnenschein gibt? Erraten! Im Kärntner Seenland, die sonnige Wohlfühlregion des Landes. Den Alltag hinter sich lassen und in einer Landschaft mit blühenden Wiesen, weiten Wäldern, grünen Tälern und glasklaren warmen Seen tief durchatmen – die "Österreichische Riviera" lädt zu einer Bilderbuch-Radreise und zu einem unbeschwerten Zusammenspiel von Sonne, Wasser, Natur und südlicher Leichtigkeit ein. Wir genießen bei herrlichen Radtouren das besondere Flair der Region sowie das Milde und Leichte des Südens, das Gemütliche von Kärnten. Und nebenbei bestaunen wir noch verträumte Dörfer, majestätische Burgen und natürlich das „Schloss am Wörthersee“…

1. Tag: ca. 20 km, 30 hm Krumpendorf – Klagenfurt

Anreise über München, Salzburg und die Tauernautobahn in Richtung Süden zu unserem Hotel in Krumpendorf. Nach herzlicher Begrüßung laden wir schnell die Räder aus, da die Landeshauptstadt Klagenfurt schon ruft! Wir fahren zunächst ein Stück am herrlichen Wörthersee entlang und dann direkt hinein in das Städtejuwel, direkt zum Lindwurm, dem Wahrzeichen – ein gelungener Start! Nach interessanter Besichtigung der Altstadt mit einem örtlichen Führer radeln wir gemütlich zurück zum Hotel.

2. Tag: ca. 46 km, 550 hm Gailtal Radweg – Ossiachersee

In der Ortschaft Neuhaus nahe Fürnitz beginnt unser heutiger Radtag. Die Etappe verläuft entlang des Gailtal Radweges in Richtung Villach und direkt am Stadtrand vorbei bis an das Südufer des Ossiacher Sees, der von einer herrlichen Landschaft umgeben ist und natürlich von uns umrundet wird. Das wunderschöne Stift Ossiach liegt auf unserer Route und kann gerne besichtigt werden. Ziel unserer Radtour ist beim Campingwirt am Ossiacher Seeufer, wo der Busfahrer auch schon auf uns wartet.

3. Tag: ca. 42 km, 420 hm Faaker See – Ferlach

Am türkisblauen Faaker See laden wir unsere Räder aus, bevor es über Wiesen und vorbei an ein paar idyllisch kleinen Dörfern auf den Drauradweg geht. Diesem folgen wir nun mit beeindruckendem Ausblick auf das Bären- und Rosental sowie auf die Karawanken. Das Etappenziel ist heute in Ferlach, eine alte Büchsenmacherstadt mit bezauberndem Zentrum.

4. Tag: ca. 45 km, 560 hm Ferlach – Klopein

Gestern Endpunkt – heute Startpunkt. Wir radeln weiter auf dem Drauradweg und freuen uns über eine abwechslungsreiche Strecke mit waldreichen Hängen. Wir fahren gegen Ende der Tour länger parallel zum Völkermarkter Stausee und biegen dann aber ab Richtung Etappenziel Klopein, welches wir entlang des Südufers des gleichnamigen Sees erreichen – bezaubernd!

5. Tag: ca. 55 km, 580 hm Gurk – Krumpendorf

Heute bringt uns der Busfahrer ins Gurktal, den Weg zurück ins Hotel bestreiten wir nur mit unserer Muskelkraft. Wir erblicken gleich zu Beginn eines der ältesten romanischen Bauwerke Europas, den Gurker Dom, und fahren dann in ein Tal, umgeben von schönen Wiesen und Ackerflächen sowie imposanten Gebirgskämmen. Über das Lurnfeld geht es weiter bis in die Blumen- und Herzogstadt St. Veit an der Glan mit herrlicher Altstadt und etlichen Burgen. Nach der Pause radeln wir über das Zollfeld zurück zum Hotel – wieder ein schöner Tag!

6. Tag: ca. 45 km, 530 hm Der Wörthersee-Klassiker

Es wird Zeit, eine komplette Runde um den herrlichen See zu drehen und hierbei zahlreiche „Perlen“ zu bewundern und zu bestaunen, so z.B. die Halbinsel Maria Loretto, die Wallfahrtskirche Maria Wörth oder den aus Stein gemeißelten GTI. Natürlich steht auch Velden auf dem Programm mit seinem berühmten Casino und dem Schlosshotel – eine tolle Tour zum Abschluss einer beeindruckenden Reise!

7. Tag: Bis zum nächsten Mal…

Gut gelaunt geht es heute nach dem Frühstück zurück in die Zustiegsorte.

 

Bitte beachten:

  • Änderungen der Streckenverläufe bei den einzelnen Radetappen und deren Reihenfolge sind nicht auszuschließen und werden aus organisatorischen, wetterbedingten oder technischen Gründen ausdrücklich vorbehalten.

  • Ab 2024 sind wir ausschließlich mit Helm unterwegs.

 

Und hier wohnen wir:

hotelkaernten.at

Preis
01.07.2024 - 07.07.2024 | 7 Tage
Hotel Kärnten Details
Doppelzimmer pro Person
949 €
Einzelzimmer
1057 €
Zustiegsmöglichkeiten (Weitere Zustiege auf Anfrage)
z.B. Augsburg P+R Nord
0 €
Augsburg P+R Nord
0 €
Böblingen Busbahnhof
0 €
München Busterminal Fröttmaning
0 €
Nagold-Vollmaringen (Betriebshof)
0 €
Ulm-Ost Seligweiler
0 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
DZ mit Balkon pro Person
72 €

DZ mit Balkon zur Alleinnutzung
102 €

Hotel
Hotel Kärnten mehr Infos
Streckencharakteristik

Wir haben diese Reise mit 2,5 eingestuft, was einer Zwischenstufe entspricht von
2 - flach bis maximal leicht hügeliges Gelände und
3 - flaches bis hügeliges Gelände mit einigen längeren Anstiegen

Die bei den einzelnen Reiseausschreibungen angegebenen km und hm sind gemäß unserer Erfahrungen, jedoch ohne Gewähr. Insbesondere bei organisatorischen, wetterbedingten oder technischen Änderungen kann es zu Abweichungen kommen. Bei der Angabe der hm handelt es sich ausschließlich um die hm bergauf.

Leistungen

  • Fahrt im Comfort- bzw. First Class-Bus

  • 6 x Übernachtung 3* Hotel Kärnten in Krumpendorf

  • Zimmer mit Bad oder Dusche/WC

  • 6 x Frühstücksbuffet

  • 6 x Abendessen 3 Gang Menü

  • 1 x Stadtführung Klagenfurt

  • Radtransport

  • örtliche Radbegleitung: Tom

ohne Eintrittsgelder

Gültige Stornostaffel C

zurück Reise buchen
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk