INFO & BUCHEN

07459-930 04-0

Radreise - Chiemsee - Das „Bayerische Meer“ & eine bezaubernde Bergwelt - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
22.09.2018 - 26.09.2018
Preis:
ab 539 € pro Person

Eingebettet in traumhafter Natur

Das Land rund um das "Bayerische Meer", wie der Chiemsee auch genannt wird, bietet eine famose Wasseridylle. Er füllt die Mitte einer eiszeitlichen Gletscherzunge mit einem Durchmesser von 5-15 km. Drei Inseln liegen im See: Die 250 ha große Herreninsel mit dem 1878-1885 erbauten Schloss Herrenchiemsee, das für König Ludwig II nach dem Vorbild von Versailles gestaltet wurde. Die 8 ha große Fraueninsel mit dem im 8. Jh. gegründeten Benediktinerinnenkloster und malerischen Fischerdörfchen sowie die zwischen Herren- und Fraueninsel gelegene, unbewohnte kleine Krautinsel. Unsere Touren, bei denen Sie sicherlich jeden Kilometer genießen, führen über gut ausgebaute Radwege, durch eine leicht hügelige Landschaft mit vielen Moor-, Wald- und Wiesenflächen sowie zahlreichen Seen bis hin zu idyllischen Waldseen.

1. Tag: Bad Aibling – Prien ca. 50 km

Die Anreise an den Chiemsee erfolgt in zwei Etappen. Die Fahrtstrecke mit dem Bus folgt über die A8, die wichtigste West-Ost-Verbindung im Süden Deutschlands. Vorbei an Ulm, Augsburg und München ist das Ziel Bad Aibling. Nachdem die Räder ausgeladen sind, führt die Radstrecke zuerst entlang der Mangfall, der in Rosenheim in den Inn mündet. Nach dem Überqueren des Inns führt uns der Weg in südlicher Richtung bis zu unserer Rast in Rohrdorf. Ab hier folgen wir dem Bodensee-Königssee Radweg bis nach Bernau am Chiemsee. Kurz nach Bernau können wir den ersten Blick auf den See werfen. Wenige Kilometer trennen uns nun noch von unserem Hotel. In Prien angekommen werden die Zimmer bezogen, bevor uns ein gemütliches Abendessen am See erwartet.

2. Tag: Rund um den Chiemsee ca. 60 km

Als einer der Höhepunkte entdecken wir heute die Schönheit des Chiemsees und die schmucken Orte am Wegesrand. Wir sind auf einer der schönsten Radwege Bayerns unterwegs. Lassen Sie sich von der einzigartigen Natur rund um das bayrische Meer verzaubern. Auf dem Chiemseeuferweg geht es über Gstadt – Gollenhausen – Seebruck – Chieming – die Hirschauer Bucht nach Feldwies, weiter über Felden – Bernau – Prien zum Startpunkt ans Hotel zurück. Der Radweg führt an vielen Badestellen und an zahlreichen Einkehrmöglichkeiten vorbei. Der Blick auf das Alpenpanorama lädt zum Träumen ein. Die Strecke führt auf Feldwegen, asphaltierten Radwegen und verkehrsarmen Nebenstraßen. Da der Chiemsee Rundweg ein kombinierter Radfahrer- und Fußgängerweg ist, ist besondere Rücksicht geboten. Da nur wenige Steigungen zu überwinden sind, kann von einer Genusstour gesprochen werden.

3. Tag: Zum Kloster Seeon ca. 49 km

Bei der heutigen Radtour erwartet uns eine weitere bezaubernde Seenlandschaft, die Seeoner Seenplatte. Wir starten ab dem Hotel und radeln über Rimsting, Wolfsberg nach Roitham. Vorbei am staatlich anerkannten Erholungsort Seeon radeln wir zum heutigen Tagesziel, dem Benediktinerkloster Seeon. Das Kloster ist heute eines der schönsten historischen Ensembles im Chiemgau mit romanischen, gotischen und barocken Elementen. Die besondere Lage auf der Insel des Naturschutzgebietes im Klostersee macht einen besonderen Reiz aus. Genießen Sie die herrliche Landschaft bei einem ausgiebigen Stopp. Anschließend radeln wir weiter über Hammerschmied – Meisham – Hemhof – Rimsting zu unserem Hotel zurück.

4. Tag: Naturbadesee Simssee ca. 40 km

Heute begeben wir uns auf die letzte Radetappe. Die Tour führt uns über Rimsting nach Mauerkirchen zum schön gelegenen Simssee, eingebettet in die sanfte Hügellandschaft des Voralpenlandes. Zwischen der Westseite des Sees und der Bahnlinie „Rosenheim-Salzburg“ führt der Radweg nach Beierbach. Hier werden wir am Strandbad eine Pause einlegen. Wenige Kilometer entfernt, ist die Antiquitäten- und Kuriositätensammlung beim „Gockl-Wirt“. Im weiteren Verlauf führt uns der Simsseeradweg durch das Naturschutzgebiet „Südufer des Simssees“ nach Ecking. Zurück geht es über Beuerberg – Abersdorf – Wurmsdorf – Fürst – Krinning nach Prien ins Hotel.

Alternative auf dem Rückweg:

Zwischen Wurmsdorf und Fürst kann ein Abstecher zum Ratzinger Turm eingelegt werden. Auf dem 16 m hohen Turm haben Sie eine wunderschöne Aussicht auf die Alpen, zum Chiemsee oder zum Simssee. Der Turm liegt 2 Kilometer nördlich der Radstrecke und es sind 110 Höhenmeter zu bewältigen. Nach dem Genuss der schönen Aussicht, geht es zurück zum Hotel. Im Hotel angekommen werden die Räder für die Heimreise verladen.

5. Tag: Schönheit der Herren- & Fraueninsel

Nach einem ausgiebigen Frühstück und dem Packen der Koffer, sind wir heute zuerst per Schiff unterwegs. Zunächst besuchen wir die Herreninsel. Hier inmitten des größten bayerischen Sees, dem Chiemsee, besuchen wir das Prunkschloss König Ludwigs II., eine Nachbildung vom Schloss Versailles. Bewundern Sie bei einem Streifzug auch die vielseitige Flora und Fauna der Insel. Im Anschluss geht es weiter auf die idyllische Fraueninsel, für deren Besichtigung ausreichend Zeit bleibt. Genießen Sie den Spaziergang durch einen wirklich besonderen Ort, im unmittelbaren Kontakt mit den Gärten und kleinen aber schmucken Häusern der Insulaner, wie sich die Einheimischen selbst nennen. Danach geht es wieder zurück nach Prien. Mit dem Bus fahren wir über München – Ulm zurück in die Zustiegsorte.

 

  • Fahrt im Comfort- bzw. First Class-Bus

  • 4 x Übernachtung im 3*** Superior Hotel Luitpold am See in Prien

  • Zimmer mit Bad oder Dusche/WC

  • 4 x Frühstücksbuffet

  • 4 x Abendessen 3 Gang Menü

  • Schifffahrt Herren- und Fraueninsel

  • Eintritt Prunkschloss

  • Fahrradtransport

  • Kartenmaterial

    Radbegleiter: Albert

ohne Eintrittsgelder

Gültige Stornostaffel C (siehe Reisebedingungen)

Hotel Luitpold am See

 
Details
  • Doppelzimmer pro Person
    539 €
  • Einzelzimmer
    579 €

Abfahrtsorte (Weitere Zustiege auf Anfrage)

  • z.B. Böblingen Busbahnhof
    0 €

Hotel Luitpold am See

 
Hotel Luitpold am SeeHotel Luitpold am SeeHotel Luitpold am SeeHotel Luitpold am SeeHotel Luitpold am See

Die Anlage Luitpold am See HAUS 1***Superior & HAUS 2*** mit dem „Seerestaurant" in der Jugendstilvilla und den beiden Hotelgebäuden steht in Prien unmittelbar am Chiemsee, dem „Bayrischen Meer" .

HAUS 1 und das „Seerestaurant" (mit herrlichem Blick auf den Chiemsee und die Bayrischen Alpen) sind direkt am Chiemsee gelegen.
HAUS 2 mit Restaurant, großem Saal und typisch Bayrischem Biergarten ist ca. 100 m vom See entfernt.

Die Restaurants und die gemütlich und stilvoll eingerichteten Hotelzimmer (alle mit Bad/Dusche, WC, Haartrockner, Kabel-TV, Radiowecker, Telefon und Zimmersafe) sorgen für eine familiäre und freundliche Atmosphäre. Ein kostenfreier W-LAN-Zugang steht Ihnen in der ganzen Anlage zur Verfügung.

Das Gelände ist eher flach und für Gelegenheitsradler leicht zu fahren (+ Steigerung).
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Der Katalog 2018

Direkt online blättern oder bestellen

weiter