INFO & BUCHEN

07459-930 04-0

Busreise - Bayerischer Wald und Böhmen - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
26.07.2018 - 29.07.2018
Preis:
ab 349 € pro Person

Zwischen Bärwurz, Bier und Waldwipfeln

Das größte Waldgebiet Mitteleuropas lädt zur Entdeckungsreise ein. Rauschende Bäche, klare Seen, bizarre Felsformationen – Natur pur und eine Landschaft wie aus dem Bilderbuch. Dazu Handwerkskunst, gelebte Tradition, eine Fülle an Sehenswürdigkeiten und tolle Ausflüge – Sie werden aus dem Staunen nicht mehr heraus kommen!

1. Tag: Gut Aiderbichl - Cham

Ihre Anreise führt Sie vorbei an Ulm, München und Deggendorf, wo Sie während einer kleinen Besichtigungstour im Gut Aiderbichl so manches über die Beziehung Mensch und Tier lernen können. Weiterfahrt zum Hotel in Cham.

2. Tag: Naturpark, Glas & Bärwurz

Bei einer Rundfahrt durch den Bayerischen Wald lassen Sie sich verzaubern von malerischen Dörfern, dunklen Wäldern und glasklaren Bächen. Natürlich besichtigen Sie auch eine der zahlreichen Glasschleifereien oder -bläsereien entlang der Glasstraße. Weiter geht es zum höchsten Berg der Region, dem Großen Arber (1.457 Meter). Der waldfreie Arbergipfel selbst ist eine Besonderheit, dessen Tier- und Pflanzenwelt so im gesamten bayerischen Grenzgebirge nicht wiederzufinden ist. Zum Abschluss kehren Sie in eine typische Bärwurzerei ein und probieren einen Schnaps, der aus den Wurzeln der Bärwurzpflanze gebrannt und destilliert wird. Prost.

3. Tag: Über die Grenzen hinaus

Heute besuchen Sie das naheliegende Böhmen. Pilsen, die „blühende Rose der Renaissance“, ist das erste Ziel. Sie werden beim Rundgang durch das historische Stadtzentrum schnell feststellen, dass es hier weit mehr zu entdecken gibt als nur das „Pilsner Urquell“ und dennoch kommt man genau an diesem natürlich nicht vorbei – also auf zur Brauereibesichtigung, wo selbstverständlich eine kleine Kostprobe auch nicht fehlen darf. Nachmittags geht es in die romantisch-wilde Natur der Bergkette des Böhmerwaldes und nach Klattau, wo sich beim Blick auf die benachbarten Bauwerke der Jesuitenkirche und des Schwarzen Turmes ein schönes, kontrastreiches Bild ergibt.

4. Tag: Der „Wipfel“ der Gefühle

Erleben Sie beim Besuch des Waldwipfelweges bei St. Englmar den Lebensraum Wald einmal aus einer ganz anderen Perspektive und genießen Sie von der Aussichtsplattform den herrlichen Blick über die Höhenzüge des Bayerischen Waldes und des Donautales. Aber auch das „Haus am Kopf“ müssen Sie sich anschauen, denn hier scheint die Welt komplett verdreht und alles steht Kopf … Anschließend heißt es Abschied nehmen. Vorbei an Regensburg, Nürnberg und Heilbronn erreichen Sie abends die Zustiegsorte.

  • Fahrt im Comfort- bzw. First Class-Bus

  • 3 x Übernachtung im 3*** Parkhotel Cham

  • Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Föhn & TV

  • 3 x Frühstücksbuffet

  • 3 x Abendessen 3 Gang Menü o. Buffet

  • 1 x Eintritt und Führung Gut Aiderbichl

  • 2 x Ganztagesreiseleitung am 2.+3. Tag

  • 1 x Brauereibesichtigung Pilsen inkl. Probe

  • 1 x Eintritt Waldwipfelweg

ohne weitere Eintrittsgelder

Gültige Stornostaffel B (siehe Reisebedingungen)

Parkhotel Cham

  • Doppelzimmer pro Person
    349 €
  • Einzelzimmer
    394 €
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Der Katalog 2018

Direkt online blättern oder bestellen

weiter